Lebendiges Gemeinwesen:
Service für Bürgerinnen & Bürger

Die Ortsgemeinde Hetzerath ist seit vielen Jahren konstant auf Wachstumskurs – und das kommt nicht von ungefähr: verkehrsgünstige Lage, attraktive Arbeitsplätze, zeitgemäß zugeschnittene Neubaugebiete, gute Einkaufsmöglichkeiten am Ort – vor allem aber eine moderne kommunale Infrastruktur. Die ist passend genau auf die Bedürfnisse der heute hier lebenden Menschen zugeschnitten und bietet gleichzeitig ausreichend Entwicklungsmöglichkeiten für die Belange und Herausforderungen der Zukunft.

Während andere Ortschaften mit rückläufigen Kinderzahlen und gar der Schließung von Grundschulen kämpfen, investiert Hetzerath Millionenbeträge in die Erweiterung der Kindertagesstätte mit ihrem familienfreundlichen Betreuungsangebot. Dieses setzt sich dann in der Hetzerather Ganztags-Grundschule fort, die unter der Trägerschaft der Verbandsgemeinde steht und derzeit aufgrund wachsender Schülerzahlen ebenfalls erweitert wird.

Keinesfalls vergessen wird hier am Ort aber auch jene Generation, die das alles mit aufgebaut hat – und das beileibe nicht nur an den regelmäßigen Seniorennachmittagen, die sich hier seit über 30 Jahren wachsender Beliebtheit erfreuen.

A propos: Beliebtheit ist das passende Stichwort für das moderne Bürgerhaus, das 2011 eingeweiht wurde. Es bietet gleichermaßen den ortsansässigen musischen Vereinen Raum zum Proben und Gestalten wie Gästen aus nah und fern einen festlichen Rahmen für private Feiern und öffentliche Veranstaltungen.

Mit dem Geld der Bürgerinnen und Bürger möglich gemacht hat dies alles ein Ortsgemeinderat, dessen ehrenamtliche Mitglieder sich immer wieder vor die Aufgabe gestellt sehen, das Allgemeinwohl bzw. die Belange der Menschen hier am Ort im Auge zu behalten bzw. zielgerichtet voranzutreiben. Dass dies nicht immerzu ein reines Vergnügen ist, wissen alle, die jemals mit den Höhen und Tiefen der Kommunalpolitik befasst haben. Umso erfreulicher und bemerkenswerter, wie harmonisch hier in Hetzerath die Dinge angegangen und geräuschlos in die Tat umgesetzt werden.

Bleiben schließlich noch die immateriellen Aspekte: Traditionell ist für die geistige Erbauung in unseren Breitengraden die Kirche zuständig. Deren Bedeutung freilich wird auch in Hetzerath vom Zeitgeist mehr und mehr in den Hintergrund gedrängt. Gleichwohl werden hier nach wie vor die christlichen Werte und die frohe Botschaft vom Glauben an das Gute lebendig gehalten.

Und dieser gelebte Glaube wird auch noch lange das gesellschaftliche Fundament bilden, auf dem unser bürgerliches Gemeinwesen steht und das es stabil zusammenhält.

Der Ortsgemeinderat
Das Bürgerhaus
Sprechstunde beim Ortsbürgermeister
Kindertagesstätte St. Hubertus
Ganztags-Grundschule Hetzerath
Seniorennachmittag
Die Kirchengemeinden
error: Inhalte sind kopiergeschüzt